EJC 2011 in München – Fotos & Video

Hier gibt es Bilder und ein Video der diesjährigen European Juggling Convention (EJC) 2011 in München zu sehen. Wir wünschen viel Spaß damit!

EJC 2011 München: Video-Review by some attendants


EN: Review of the European Juggling Convention 2011 in Munich by some the of attendants.
DE: Meinungen der Teilnehmer der European Juggling Convention 2011 in München.

Fotos: EJC 2011 in München

Fotos & Video: zirkus-paedagogik.de – Infos zu Zirkuspädagogik

Hast Du Fotos, Videos, Meinungen und / oder Berichte zur EJC 2011 in München? Dann schreib uns gerne einen Kommentar. Ebenfalls freuen wir uns zu Kommentare zu den Bildern und dem Video.

  1. Gabriele Kaineder sagt:

    münchen hat sich bei der diesjährigen ejc übernommen. schlecht organisiert, gelände zu groß und unübersichtlich, wenige wc’s und duschen, olympiahalle als infopoint und drehscheibe am anderen ende des geländes, und nicht als mittelpunkt, nur fürs wetter konnten sie nix.

  2. Daniel sagt:

    „nur fürs wetter konnten sie nix“.
    Haha. Wunderschöne Zusammenfassung.

  3. iris Müller sagt:

    Hallo

    ihr wisst ja nicht, was dahinter steckt, wieviel Probleme den OrganisatorInnen in Weg gelegt wurden. Ein Urteil über schlechte Organisation finde ich unangebracht., ich kann mir nicht vorstellen, dass erfahene Conventionbesucher(und das waren die Organisatoren) eine unfreie Convention planen und durchführen, prüft also Die Kritik die Ihr gebt.

    Gruss Iris

  4. Hier noch ein paar Bilder von der EJC in München
    bei Interesse der Bilder in voller Auflösung einfach eine E-Mail an
    info@jonglierfieber.de

    nun der Link zu den Fotos:

    http://www.ibc-media.de/2011-08-11ejc/index.html

    Viel Spaß

  5. Julie sagt:

    Hallo Gabriele, hallo Daniel,
    lest mal die Stellungnahme auf der Homepage http://www.ejc2011.org/statement. 80 Leute haben sich z.T. über 3 Jahre hinweg ehrenamtlich für Euch den Buckel krumm gemacht und die Sache ist für das Team noch nicht ausgestanden. Aber ich bin mir sicher, dass Ihr schon mit großem Elan an der nächsten, noch besser organisierten, EJC arbeitet! Danach laden wir Euch auf einen Drink ein!
    Julie

  6. Daniel sagt:

    Ich habe das Orga-Statement gelesen und mich sehr geärgert, dass alle Missstände auf EINEN einzigen Mann abgewälzt wurden. Das kann nicht sein, bzw. hätte spätestens nach dem zweiten Vorabtreffen klar sein müssen, dass es im Olympiazentrum nicht statt finden kann.
    Die Vermutung in einer kleineren Stadt als der „Weltstadt“ München hätte vieles besser funktioniert weil die Stadt mehr Interesse gezeigt hätte, zeugt von einer gehörigen Selbstfehleinschätzung die an -überschätzung grenzt. Siehe Berlin-Convention (jährlich) in der echten Weltstadt Berlin.

    Daniel

  7. Luger Birgit sagt:

    Liabe Leit,

    ich war mit einer Gruppe Jugendlicher im Alter von 10-14 Jahren dabei, es war meine 3.Convention – nur wer jemals selbst eine Veranstaltung organisiert hat weiß was das heißt.

    Ich habe allergrößten Respekt vor der Leistung der Münchner Organisatoren, denn sie mußten unter den Bedingungen der bayerischen Engstirnigkeit arbeiten und das will was heißen – das übersteigt das Flair der EJC´s:

    Freude – Menschen – Toleranz – Gemeinschaft – Begegnung usw.

    Wir hatten eine sehr sehr gute Zeit und für meine Gruppe war es ein großes Erlebnis!

    Wir planen Toulose mit Freude!!!

    Birgit und Ihre OBELINER

  8. Julie sagt:

    Lieber Daniel,

    Berlin: Berliner Jonglierconvention: 600 – 700 Teilnehmer; Veranstaltungsort Sportzentrum Wusterheide; Dauer: 3 Tage; München: Europäische Jonglierconvention 7500 Teilnehmer; Veranstaltungsort Olympiapark, diverse Schulturnhallen, diverse Sportvereine, öffentlicher Park, Fußgängerzone, Königsplatz usw. Dauer 10 Tage;
    Vom Kostenunterschied gar nicht zu reden.
    Unterschied jetzt klar?

    Ich freue mich auf Berlin!!

    Julie

  9. Daniel sagt:

    Liebe Julie,
    es ging mir in meinem Kommentar nicht darum die beiden Cons größenmäßig zu vergleichen sondern den Bezug zur Größe einer Stadt, wie in Kapitel 8 des Statements geäußert wird, in Frage zu stellen.
    Es stimmt, dass in München die Abhängigkeiten zur Stadt weit größer waren (Parade, Eröffnungsshow, Gelände mitten in der Stadt) als die Berlin-Con in Wuhlheide. Aber war die EJC wirklich zu klein um von der Stadt ernst genommen zu werden? Ich erwarte eher, dass die Abwicklung professioneller von statten geht als in einer Kleinstadt wenn diese Großveranstaltung nur eine von vielen im Jahr ist.

    Von allem diesen abgesehen hatten wir eine schöne Zeit auf der EJC. Vielleicht ist für die Zukunft wirklich ein schönes Konzept einfach irgendwo eine abgelegene Wiese zu mieten und die Jongleure sich selbst zu überlassen.

    Daniel

  1. Bislang gibt es keine Trackbacks zu diesem Beitrag.

Kommentare