Einrad Größe ermitteln

Um die individuell richtige Einradgröße festzustellen, muss man zunächst die eigene Schrittlänge ermitteln. Dies meint den Abstand vom Boden bis hoch in den Schritt. Dabei sollte man am besten die Schuhe bei der Messung tragen, mit denen man nachher auch auf dem Einrad sitzen möchte.

Der Einradhersteller QU-AX bietet seinen Kunden eine praktische Tabelle an, nachdem man über die Schrittlänge die richtige Zollgröße des Einrades herausbekommen kann. Ausgegangen wird dabei von der Mindestschrittlänge, die ein Fahrer haben sollte, damit er problemlos auf dem jeweiligen Einrad fahren kann. Bei Einsteigern wird empfohlen, noch zwei Zentimeter weniger zu berechnen.

Schrittlänge von 54 cm = Einrad 16 Zoll (Körpergröße von ca. 112 – 130 cm)
Schrittlänge von 60 cm = Einrad 18 Zoll (Körpergröße von ca. 124 – 140 cm)
Schrittlänge von 62 cm = Einrad 20 Zoll (Körpergröße von ca. 130 – 200 cm)
Schrittlänge von 68 cm = Einrad 24 Zoll (Körpergröße von ca. 142 – 200 cm)

Dieses sind vom QU-AX empfohlene Richtwerte und können bei Einrädern anderer Hersteller leicht variieren. Bei den von uns angebotenen Einrädern sollte man jedoch mit gut beraten sein, wenn man einfach ein bis zwei Zentimeter mehr Spielraum lässt.

Desweiteren sei angemerkt, dass Einräder nicht automatisch möglichst groß gekauft werden sollten. Die meisten Menschen im Freitzeitbereich fahren 20-Zoll-Einräder, da diese am wendigsten sind. 24 Zoller eignen sich eher für Rennen oder längere Tourenfahrten.

Anzeige

Einrad

Jonglierbälle

Jonglierkeulen

Jongliertücher

Jonglierteller

Pedalos

Slackline

Indo Board

Stacking Becher

Sprungstelzen